Die Apostelgeschichte in 50 + 1 Tag lesen

Mit Karwoche und Ostern haben wir die Höhepunkte und zentralen Inhalte unseres Glaubens durchlebt und gefeiert. Und damit beginnt alles. Das ist die aufregendste Botschaft von Kirche: Die (Apostel)Geschichte geht weiter!

Damals …

Die Frauen und Männer der Apostelgeschichte sind zu beneiden. Ihr Wirken steht am Anfang, unmittelbar inspiriert von Jesus von Nazareth und am Pfingstfest durch heilige Geistkraft bewegt. So lässt sich gut starten, jedenfalls im Rückblick wirkt es so, selbst wenn man bei der Lektüre feststellen muss, dass auch die Anfänge der Kirche nicht konfliktfrei verliefen.

…und heute

Nach 2000 Jahren scheint die Begeisterung zu schwinden; vieles ist institutionalisiert und organisiert. Dennoch stehen wir heute vor ganz ähnlichen Aufgaben wie die Menschen am Beginn der Kirche. Das Evangelium ist heute wie damals in die bestehende Lebenswelt der Menschen einzubinden und es braucht heute wie damals Träume und Visionen, welche Kirche wir in Zukunft sein wollen.

Apostelgeschichte 50+1

Wir, in der St. Georgs- und St. Stephanusgemeinde wollen diese Bewegung vom gekreuzigten Jesus über den auferstandenen Christus zum lebendigen Gott-ist-da nun mit dem Entwicklungsweg als "Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten" verbinden.

In 50 und 1 Tag lesen wir – beginnend mit dem Pfingstsamstag am 3. Juni – die Apostelgeschichte. Jeden Tag ein Stück. Dafür haben wir einen Plan. Bis 23. Juli 2017. Und dann geht es weiter. Weil die Geschichte der Kirche nie endet. Sie geht auch heute weiter – in jeder und jedem, die sich dem Auferstandenen anvertrauen.

Sie sind eingeladen täglich zu Hause ein Stück aus der Apostelgeschichte zu lesen. Gruppen und Gemeinschaften sind eingeladen dies auch gemeinsam zu tun und wenn möglich andere dazu einzuladen.

Zum Lesen gibt es verschiedene Unterstützungen:
ein Einführungsabend führt in die Aktion ein; ein Leseplan teilt die Geschichte in mundgerechte Stücke auf; Gottesdienste feiern den gemeinsamen Beginn und Abschluss der Aktion; Bibelabende laden zum Austausch ein.

Einführung

01.06.2017

20:00 Uhr

Gemeindehaus Hofen

Startgottesdienst

04.06.2017

11:00 Uhr

St. Stephanus Kirche

Bibelabend
Apg 9,23-30

21.06.2017

20:00 Uhr

Gemeindehaus Hofen

Bibelabend
Apg 18,23-28

06.07.2017

20:00 Uhr

Sängerhalle Wasseralfingen

Bibelabend
Apg 21,40-22,21

13.07.2017

20:00 Uhr

Sängerhalle Wasseralfingen

Abschlussgottesdienst,
anschl. gemütliches Zusammenstehen

26.07.2017

19:00 Uhr

St. Georg Kirche,
Gemeindehaus Hofen

Es ist schön, wenn Sie zu den Bibelabenden Ihre eigene Bibel mitbringen, vor Ort gibt es jedoch auch Textblätter mit dem Abschnitt für den Tag.

Der Leseplan liegt in den Kirchen aus und wird beim Startgottesdienst verteilt. Sie finden ihn auch auf unserer Homepage verlinkt.